umlaut Device Farm

Case

umlaut Device Farm die Revolution des Testings

Eine Device Farm spart Aufwand und Kosten bei der Software- und Hardware-Entwicklung. Cloud-basiert, sind sie effizient und hoch skalierbar. Bringen wir sie in alle Branchen!

Jede Industrie hat mit den Herausforderungen der Digitalisierung zu kämpfen. Das bedeutet nicht nur sich verändernde Geschäftsmodelle, sondern auch die Verkürzung von Entwicklungszyklen, bedingt durch unterschiedlichste Faktoren.

Während Software eine immer entscheidendere Rolle während der Entwicklung spielt, werden zugleich die Hardwarekomponenten deutlich komplexer und die Integration von Hardware und Software wird zur größten Herausforderung.

Die größte Schwierigkeit besteht in der Koordination und Synchronisierung von Hardware- und Funktionstests, Software-Flashes und sogenannten Sanity-Tests, während in der Zwischenzeit die Software immer weiterentwickelt wird. Im schlechtesten Fall erreicht das Testfeedback den Software-Entwickler erst dann, wenn die Software-Version bereits veraltet ist.

Device Farmen revolutionieren den Testing-Prozess

Daher sind über die Cloud angebundene Device Farmen beim Testen von Web- und mobilen Anwendungen bereits ein wichtiges Element der App-Entwicklung. Sie ermöglichen eine deutliche Reduzierung der Testkosten und erhöhten die Verfügbarkeit von Geräten. Ein beliebtes Beispiel ist die Amazon Device Farm, mit der Entwickler in der Lage sind, Tests gleichzeitig auf mehreren Desktop-Browsern oder realen Endgeräten durchzuführen.

Dieses Prinzip bringt die umlaut Device Farm jetzt in die Infotainment-Tests des Automobilbereiches. Derzeit sind vor allem das Hardware-Management, der Prozess der Softwareentwicklung und deren Prüfung komplex und kostspielig. Für viele Testaktivitäten arbeiten die Entwickler und Tester aktuell mit eigenen, lokalen Testaufbauten – was hohe Investitionen für große Mengen an Equipment auf OEM Seite, längere Leerlaufphasen zwischen verschiedenen Tests und zeitaufwändige Fehlersuchen, z.B. bei instabilen Flashvorgängen, bedeutet. Die umlaut Device Farm hilft, diese Lücke zwischen Software- und Hardware-Verfügbarkeit zu schließen und rückt beide Welten näher zusammen, indem sie die Prozesse auf beiden Seiten in eine leichter zu bedienende Plattform integriert.

“Continuous Integration” – die Entwicklung beschleunigen

umlaut baut eine Device Farm, um Hardware-as-a-Service (Haas) anzubieten. Hardwarekomponenten – wie elektronische Steuergeräte – können gebucht werden, und stehen dann in voller Funktionalität remote zur Verfügung. Der Dienst integriert sich nahtlos in die Entwicklungs- und Testaktivitäten unserer Kunden und Partner sowie in unsere eigenen. Dabei ist das schnelle und automatisierte Aufspielen neuer Softwarestände auf die Hardware für viele Ingenieurteams eine entscheidende Schlüsselfunktion. Eine standardisierte Schnittstelle ermöglicht eine natürliche und einfache Interaktion mit dem System. Es können mehrere Kanäle zum Gerät zur Verfügung gestellt werden. Diese können ebenfalls von Dritten implementiert werden – dabei agiert umlaut als Plattformbetreiber.

In Kürze: Die Vorteile einer Device Farm

  • Eine Device Farm bedeutet die Optimierung des Hardware-Managements, was unter anderem zu einer besseren Auslastung und höherer Verfügbarkeit führt. Ein Gerät kann von mehreren Entwicklern, Testern, Functional Ownern und anderen Akteuren gemeinsam genutzt werden. Dadurch werden die Stillstand-Zeiten der Geräte auf ein Minimum reduziert. Darüber hinaus ist ein schnellerer Zugriff auf verschiedene Hardware-Konfigurationen möglich.
  • Die an die Cloud angebundene Lösung steht für einfachere Wartung und höhere Qualität. Die Hardware-Verwaltung ist zentralisiert und erleichtert die virtuelle Distribution. Sie vereinfacht die Instandhaltung der Hardware und ermöglicht einen einfacheren Wissenstransfer.
  • Die Device Farm kann standortunabhängig genutzt werden – das ermöglicht Best Cost Testing, arbeiten von jedem Ort auf der Welt und schafft damit neue Arbeitsmodelle. Dank unserer innovativen Testlösung konnten wir in der aktuellen Covid-19-Krise so agil und effizient arbeiten wie es unsere Kunden von uns gewohnt sind.
  • Neben der Remote-Fähigkeit bietet die Device Farm die Möglichkeit, zentralisiert und schnell Daten zu analysieren, um Testprozesse und Entwicklungsaufwände zu optimieren.

Die Innovation für alle Branchen

Device Farmen sind nicht nur im Bereich des App- und Infotainment-Testings relevant. Sie können die Entwicklungsprozesse aller Branchen revolutionieren.

In jeder Branche, in der Software- und Hardware-Lösungen während kurzer Entwicklungszyklen miteinander interagieren müssen, kann der Device-Farm-Ansatz enorme Vorteile bieten. In der Luftfahrtindustrie zum Beispiel, wo Software-getriebene Entwicklungen stattfinden und Hardware nur schwer mit Zulieferern und Partnern geteilt werden kann, kann eine Device Farm helfen, die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen, indem sie ein effektiver Teil der kontinuierlichen Integrationspipeline wird.

Kontaktieren Sie unsere Experten!

Marcus Hammes

Marcus Hammes

Technical Director

Phone

+49 151 276 54 508

Mail

Marcus.Hammes@umlaut.com
Janos Fichter

Janos Fichter

Senior Manager - Software Engineering

Phone

+49 171 922 05 58

Mail

Janos.Fichter@umlaut.com