5G_Tower_umlaut_4to3

Presse

Durch C-Band werden die Umsätze der Unternehmenskunden die Umsätze der Privatkunden in 5G-Netzwerken übertreffen

12.05.2021 - umlaut´s C-Band Report prognostiziert, dass C-Band die Einführung einer neuen Generation von drahtlosen zeitempfindlichen Netzwerken (TSN) unterstützen wird.

Detroit, MI, 12. Mai 2021 – Die erfolgreichen Gebote der US-Mobilfunkanbieter in Höhe von über 80 Milliarden US-Dollar bei der jüngsten C-Band-Spektrum-Auktion waren absolut notwendig und strategisch komplementär zu ihren Investitionen in 5G-Technologien wie Mobile Edge Compute (MEC) und Massive MIMO, um neue Umsatzströme zu generieren. Und zum ersten Mal in der Mobilfunkbranche wird die Nutzung dieses Spektrums voraussichtlich dazu führen, dass die Umsätze von Unternehmenskunden die Umsätze von Privatkunden übertreffen. Dies sind nur zwei der Schlussfolgerungen aus dem C-Band-Report, der heute von umlaut veröffentlicht wurde. umlaut ist ein globaler, branchenübergreifender Full-Service-Spezialist für Infrastruktur und Benchmarking, der Beratungs- und Erfüllungsdienstleistungen für Kunden in zahlreichen Branchen auf der ganzen Welt anbietet.

"Das Mid-Band-Spektrum ist ein enormer Wert, der ein kritischer Teil einer strategischen Multi-Band-Netzeinrichtungsstrategie sein wird", sagte Hakan Ekmen, US-Geschäftsführer von umlaut. "Während die US-Carrier damit beginnen, dieses wertvolle Spektrum freizugeben und einzusetzen, glauben wir, dass die Mobilfunknetzbetreiber, die eine gleichbleibend niedrige Latenz und letztlich Verfügbarkeit bieten können, in der Lage sein werden, sich zu differenzieren und Kunden im Unternehmensbereich zu gewinnen und ihre Investitionen in dieses Spektrum am besten zu monetarisieren."

Zu den Highlights und Erkenntnissen aus dem C-Band-Whitepaper gehören:

  • Die sich entwickelnde Wettbewerbssituation - die sich verändernden Anforderungen von Unternehmen und Industrie - wird in erster Linie durch die Spektrum-Strategie geprägt. C-Band wird mit Sicherheit eine wesentliche Rolle bei der Ermöglichung von Diensten spielen, die die drahtlosen Anwendungsfälle in Unternehmen und der Industrie adressieren werden.
  • Die einzigartigen Eigenschaften von 5G - skalierbare Bandbreite, drastisch niedrigere Latenz und die Nutzung von MEC, um Anwendungen und Anwendungsfälle an den Netzwerkrand zu verlagern - werden drahtlose Erweiterungen bestehender zeitkritischer Netzwerkanwendungen (TSN) ermöglichen. Das Potenzial für TSN-Anwendungen über 5G ist eindeutig einer der Treiber für das Streben nach privaten Netzwerken und Network Slicing, und nach Ansicht von umlaut wird C-Band eine solide Spektrumsauswahl sein, um eine neue Generation von TSN einzusetzen.
  • Auf lange Sicht werden alle drei nationalen US-Mobilfunkanbieter von der Auktion profitieren. Allerdings wird der Wettbewerb in dieser Branche weiter zunehmen, angefangen bei den Kabelanbietern, die als MVNOs fungieren und einen großen Teil des Kundenwachstums für sich beanspruchen, bis hin zum Potenzial von Google, Amazon und Apple und anderen, die in diesem Bereich aggressiver werden. Darüber hinaus dürfte die Branche durch den vierten nationalen US-Mobilfunkanbieter Dish und dessen anstehenden 5G-Ausbau über den Kauf des Prepaid-Geschäfts von Sprint hinaus stark beeinflusst werden. Darüber hinaus werden die nationalen US-Anbieter auch mit der Konkurrenz von unternehmungslustigen Unternehmen konfrontiert, die in der Lage sind, unlizenziertes Spektrum zu nutzen.
  • Mit der bevorstehenden FCC-Auktion für das untere Ende des C-Band-Spektrums (3,45 - 3,55 GHz) könnte das Interesse potenzieller neuer Marktteilnehmer wachsen, dieses wertvolle Spektrum zu erwerben und den Wettbewerb in einer sehr wettbewerbsintensiven Branche zu erhöhen. Es bleibt abzuwarten, inwieweit neue Marktteilnehmer, die unlizenziertes Spektrum nutzen, an Dynamik gewinnen und den US-MNOs Marktanteile und Umsatzströme abnehmen könnten.
  • Da die anfänglichen 5G-Spektrum-Strategien für Netzbetreiber nun mehr oder weniger feststehen, müssen sich die Betreiber in den Kampf um die operative Exzellenz stürzen. Da das C-Band eine zentrale Position in der neuen 5G-Weltordnung einnimmt, glaubt umlaut, dass der nächste Wettbewerbskampf am Horizont auf der Latenz und letztlich der Verfügbarkeit basieren wird.

"Wenn man die Tatsache kombiniert, dass C-Band-Funkgeräte und -Antennen weithin verfügbar sind und jetzt aggressiv installiert werden, und dass die überwiegende Mehrheit der neuen 5G-fähigen Geräte C-Band out of the box unterstützt, wird der C-Band-Einsatz früher als von vielen erwartet einsetzen", sagte Ekmen. "Dieser Einsatz wird den Netzbetreibern die Möglichkeit geben, ihre 5G-Netze mit massiver zusätzlicher Kapazität, niedrigeren Latenzzeiten und höheren anhaltenden Geschwindigkeiten zu verbessern."

Das vollständige C-Band-Whitepaper 2021 kann hier heruntergeladen werden: