RescueCopter Aachen

Stadt Aachen / Mirijam Böhme

News

#dronesforgood: "RescueCopter" hilft Leben retten

Bei medizinischen Notfällen zählt jede Sekunde. Wie hilfreich wäre es, einen ausgebildeten Ersthelfer samt der medizinischen Ausrüstung sofort vor Ort zu haben?

Mit dem "RescueCopter", einem unbemannten Flugsystem zur Unterstützung der Rettungskette in medizinischen Notfällen, könnte dies Wirklichkeit werden. Er ist so konzipiert, dass er schnellstmöglich den Notfall-Standort erreicht und die Ersthelfer mit der notwendigen Ausrüstung versorgt, um die Patienten so schnell wie möglich optimal zu versorgen.

Der RescueCopter ist ein gemeinsames Projekt von Mitarbeitern der Fakultäten "Maschinenbau und Mechatronik" sowie Luft- und Raumfahrttechnik der Fachhochschule Aachen in enger Zusammenarbeit mit umlaut und dem Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa der Stadt Aachen.

Getestet wird derzeit der Anwendungsfall, bei dem ein speziell geschulter Ersthelfer über eine App wie unsere umlaut Ersthelferapp "" alarmiert wird, um dem Patienten mit den angelieferten Materialien wie Medikamenten, Verbänden oder einem Defibrillator schon kurz nach dem Notfall erste Hilfe leisten zu können.

Darüber hinaus enthält der RescueCopter Kommunikationsstrukturen, die es den ausgebildeten Ersthelfern ermöglichen, sich mit einem Telemediziner auszutauschen und konkrete Anweisungen für die Erstversorgung des Patienten zu erhalten.

Das Projekt ist Teil der Initiative "Urban Air Mobility", dem die Stadt Aachen im September 2018 als Mitglied der MAHHL-Städte (Maastricht, Aachen, Hasselt, Heeren, Lüttich) beigetreten ist. Es wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt. Weitere Informationen dazu auf www.bmvi.de/luftmobilitaet.

Die Entwicklung des RescueCopter schafft nicht nur einen gesellschaftlichen Mehrwert durch die Verbesserung der Rettungskette für den Raum Aachen. Die Projektpartner erhoffen sich eine konkrete Anwendung, die auch das Potenzial hat, auf andere Regionen übertragen zu werden.

Kontaktieren Sie unsere Experten!

BERND VALENTIN

Bernd Valentin

Managing Director

Europe

Phone

+49 151 57133465

Mail

bernd.valentin@umlaut.com